Kammerjäger für Holzwürmer

Holzwürmer gehören zu den Schädlingen, die man gerade zu Beginn eines Befalls kaum bemerkt. Sie sind lautlos und können sich sehr gut verstecken. Trotzdem können sie zu einem echten Problem werden. Oft bleiben sie lange unentdeckt, wodurch der Bestand rasant wachsen kann. Gesundheitsgefahren gehen von Holzwürmern glücklicherweise nicht aus. Doch es kann schnell teuer werden, wenn Holzwürmer zu lange ungestört in Ihrem Zuhause leben können.

Kammerjäger Holzwürmer

Diese Risiken entstehen durch Holzwürmer

Holzwürmer tun genau das, was man dem Namen nach von ihnen erwarten kann. Sie zerstören die unterschiedlichsten Hölzer. Das kann beispielsweise ein Holztisch, ein Schrank oder ein Regal sein. Ein noch größeres Problem können Holzwürmer übrigens in Holzhäusern sein. Denn hier können sie natürlich auch das Haus selbst befallen. Sollten sie tragende Balken beschädigen, kann das zu enorm teuren Reparaturen führen.

Gefahren für die eigene Gesundheit gehen von Holzwürmern glücklicherweise nicht aus. Allerdings können sie enorme finanzielle Schäden verursachen, wenn sie nicht schnell genug bekämpft werden. Im Zweifelsfall sollten Sie sich direkt an einen professionellen Kammerjäger wenden, der eine Schädlingsbekämpfung für Sie durchführt.

So vermeiden Sie größere Schäden und können sich sicher sein, dass die Schädlinge tatsächlich schnell und dauerhaft beseitigt werden.

Die Bekämpfung von Holzwürmern

Gerne sind wir Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner, wenn es um die Bekämpfung von Holzwürmern geht. Denn schnelle Maßnahmen sind im Kampf gegen Holzwürmer von großer Bedeutung. Immer wieder hatten wir im Rahmen unserer Tätigkeit mit Fällen zu tun, in denen sich der Befall schon stark vermehrt hat und enorme Schäden angerichtet wurden. Das möchten wir Ihnen natürlich nicht wünschen. Allerdings lässt sich das nur gewährleisten, wenn so schnell wie möglich mit den richtigen und konsequenten Maßnahmen gegen die Holzwürmer vorgegangen wird.

Schädlingsbekämpfung Holzwürmer

So erkennen Sie Holzwürmer

Holzwürmer können Sie an unterschiedlichen Indizien erkennen. Zwar werden Sie die Tiere selbst eher nicht zu Gesicht bekommen. Doch sie hinterlassen einige Spuren, an denen der Befall identifiziert werden kann.

Falls Sie Fraßspuren an Holzmöbeln entdecken oder Holzmehl auf dem Boden liegt, ist das bereits ein ziemlich deutlicher Hinweis. Auch Fraßgeräusche können ein Hinweis auf einen Befall durch Holzwürmer sein. Bei einer genaueren Betrachtung kann man in den Verstecken der Tiere auch die Larven finden. Doch nicht immer gelingt es, überhaupt die Rückzugsorte ausfindig zu machen. Beauftragen Sie im Zweifelsfall einen Kammerjäger, der sich für Sie um den Holzwurmbefall kümmert.